1. Mai Ritt auf die Küssaburg

Bei herrlichstem Sonnenschein veranstaltete Franz Winter am 1. Mai einen Ausritt auf die Küssaburg. Zahlreiche Reiter nutzten diese Gelegenheit und sattelten ihre Pferde um bei einem Tagesritt die Natur des Klettgaus zu geniessen. Traditionell wird auf der Küssaburg von den Pferden abgestiegen und in gemütlicher Runde zu Mittag gegessen. Reiter und Pferde können sich dabei etwas entspannen, bevor die Heimreise angetreten wird. Am Abend kamen alle Reiter und Pferde zufrieden in der Wolfsgrube an und versammelten sich anschliessend noch zu einem kleinen Umtrunk auf dem Hofplatz.

Bilder folgen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.