Doppellongen-Kurs bei Marco Hildebrandt vom 5.-8. November 2020

Im November ist Marco Hildebrandt wieder 4 Tage bei uns in der Wolfsgrube zu Gast. Ein grossartige Gelegenheit, mit unseren Pferden an der Doppellonge neues dazu zu lernen!

Anmeldung für 1 oder 2 Stunden möglich, die Kosten für die Doppelstunde betragen 150 €.

Bei Interesse bitte direkt bei Manuela Winter (manuela.waeckerlin@bluewin.ch) anmelden.

Wir freuen uns auf einen spannenden Lehrgang mit Marco!

12 Teilnehmer reiten zum Erfolg

In den ersten beiden September-Wochen haben 12 Teilnehmer des Lehrgangs zum Reitabzeichen RA 7, 6, 5 und 4 sowie zum Pferdeführerschein viele Stunden mit Theorie und Unterricht in Dressur- und Springenreiten im Reitstall Wolfsgrube in Erzingen verbracht.

Der Einsatz hat sich gelohnt und alle 12 Teilnehmer durften ihre Urkunde für die mit Bravour bestandenen Prüfungen entgegen nehmen.

! ! Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer ! !

Reitabzeichen und Pferdeführerschein in den Sommerferien

***** NEU ***** NEU ***** NEU ***** NEU *****

Nachdem der Reitlehrgang im Frühjahr Coronabedingt ausfallen musste, haben wir nun ein neues Datum in den Sommerferien. Vom 31.08. – 12.09.2020 findet in der Wolfsgrube ein Lehrgang zum Reitabzeichen, Pferdeführerschein und Longierabzeichen mit anschliessender Prüfung statt.

Mehr Informationen zu den Reitabzeichen in Deutschland, gibt es unter:

https://www.pferd-aktuell.de/ausbildung/abzeichen-im-pferdesport

Anmeldungen bei Franz Winter oder am schwarzen Brett im Stall:

Kontakt

 

Springlehrgang mit Rolf Eck am 14. & 15. März

Am 15. & 15. März findet in der Wolfsgrube ein Springlehrgang mit Rolf Eck statt.

Samstag Abend:        ab 17.00 Uhr Springstunde

Sonntag Vormittag:    Springstunde

Sonntag Nachmittag: Parcourstraining

Kosten:

75,00 € mit Privatpferd, für Externe zzgl. Hallenbenutzung einmalig 15,00 €

90,00 € mit Schulpferd

Interessenten wenden sich bitte an Franz Winter

Springlehrgang mit Thomas Winter am 09.02.2020

Am Sonntag den 09.02.2020 findet in der Wolfsgrube ein Springlehrgang mit Thomas Winter statt.

Vormittag: Springtraining mit Parcoursaufgaben

Nachmittag: Abreiten in der kleinen Halle mit anschliessendem Parcours in der grossen Halle

Eine Gruppe besteht aus maximal 4 Reitern.

Kosten:

  • Privatpferd   35,00 €
  • Auswärtige   45,00 €
  • Schulpferde  55,00 €

Anmeldungen bitte an Franz Winter.

Anschliessend sind alle Teilnehmer herzlich eingeladen bei einem kleinen Umtrunk anlässlich des Geburtstages von Franz Winter gemeinsam anzustossen.

Dressurlehrgang mit Lucia Burkhart

Am 18. und 19. Januar findet in der Wolfsgrube ein Dressurlehrgang mit Lucia Burkhart statt. Sie ist Turnierrichterin, Ausbilderin und selbst bis zur schweren Klasse im Dressursattel erfolgreich. An zwei Tagen stehen jeweils 30 Minuten intensiver Einzelunterricht auf dem Plan.

Kosten: 90,00 € zzgl. Hallenbenutzung für Externe

Interessenten melden sich bitte bei Franz Winter

Video Tipp: Stilspringprüfungen

Clipmyhorse hat auf Youtube kürzlich ein sehr interessantes Video über den Ablauf und die Bewertung von Stilspringprüfungen veröffentlicht. Experten erklären sehr detailliert auf was bei einem Start in einer Stilspringprüfung zu achten ist und wie man es schafft, mit einer sehr guten Note aus dem Parcours zu kommen.

Reinschauen lohnt sich!

Zum Video

Ausschreibung zum 1. Reitturnier in der Wolfsgrube online

Am 13.10.2018 findet in der Wolfsgrube der erste offizielle Reitertag statt. Es sind Wettbewerbe bis A-Niveau ausgeschrieben. Besonderes Highlight sind Qualifikationen zur Bambini Trophy, sowie ein Reiterspiel in Form eines Flaggenrennens zu Pferde. Die Besucher und Teilnehmer werden mit hausgemachten regionalen Speisen verwöhnt und werden einen hoffentlich unvergesslichen Tag in der Wolfsgrube verbringen.

Zeiteinteilung

Ausschreibung

Nennschluss: 05.10.2019

 

Richter:

Iris Keller
Ruth Lembke

 

Teilnahmeberechtigung:

WB 1-6: Stammmitglieder von Vereinen der RR Oberrhein, Schwarzwald-Baar und Bodensee sowie 30 pers. eingeladene Teilnehmer

 

Besondere Bestimmungen:

Veranstaltungsort:
Rechbergstr. 38, 79771 Klettgau-Erzingen
Weitere Infos im Internet unter www.reitstall-wolfsgrube.de
Turniertierarzt ist. Dr. W. Gabrin
Hufschmied ist auf Abruf
Einsätze für WBO-Nennungen sind bar beizufügen oder es ist NeOn zu nutzen. Unbezahlte Nennungen werden nicht bearbeitet.
Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins entfallen die Handicaps außer den LK.
Nachrücken in den einzelnen WB nach Absprache möglich.
Meldeschluss ist jeweils 2 Stunden vor Wettbewerbsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.
Bitte auf die Verkehrsregelung achten! Einbahnstraßenhinweis bitte im Internet nachsehen. Den Anweisungen der Ordner bitte Folge leisten.
Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen.
Es gelten die Bestimmungen der WBO/LPO in der neusten Fassung, die Besonderen Bestimmungen der LK Baden-Württemberg 2019 und die Besonderen Bestimmungen des Veranstalters.

 

Beschaffenheit der Plätze:

Vorbereitungshalle: Sand 20 x 35 m, Wettbewerbshalle: Sand 20 x 56 m

 

Vorläufige Zeitenteilung:

So. vorm.: 1,2,3,4; nachm.: 5,6
Prüfungen:

 

Piraten-Quadrillie beim Stallfest

Beim diesjährigen Stallfest organisierten 6 unserer Kaderreiter eine Quadrillie. In Eigenregie probten sie eine sehr anspruchsvolle Choreografie zum Thema Piraten ein. Unterstützt mit einer abwechslungsreichen Musik, war der Auftritt am Sonntag Mittag ein voller Erfolg!

Vielen Dank an Vivien, Amy, Alina, Sarah, Romy und Anna für die tolle Leistung!

Die Siegesserie hält an – Reitturnier in Lörrach

Vergangenes Wochenende nutzten ein Paar Mitglieder des Vereins das schöne Wetter und fuhren auf das kleine aber liebevoll gestaltete Reitturnier in Lörrach. Zum wiederholten Mal standen zwei Reiterinnen der Wolfsgrube ganz vorne. Raphaela Keller konnte mit dem Haflinger Nathaniel den Stilspring-Wettbewerb Klasse E mit einer tollen Note von 7,8 für sich entscheiden. Im Springreiter-Wettbewerb erritten sich  Kathrin Eckert und ihr treuer Haflinger Sammy die goldene Schleife. Zum Abschluss konnte auch Thomas Winter sein erfolgreiches Nachwuchspferd Fromec’s Tresorio in einer Springpferdeprüfung Klasse A* an zweiter Stelle platzieren.